Kinderfachmarkt an der Roitzheimer Straße

Die Ansiedlung eines Kinderfachmarktes, wie Rofu Kinderland, an der Roitzheimer Straße zu verhindern, wäre unsinnig.

Dieses Kaufhaus ist nicht innenstadtrelevant, da rd. die Hälfte des Sortiments aus Babyausstattungsmöbel wie Betten, Wickelkommoden, Laufställe, Hochstühle, Kinderwagen, Schaukelgestelle, Rutschbahnen, Sandkästen und Kinderfahrzeugen besteht.

Es handelt sich also Artikel, die geradezu klassisch an einem mit dem Auto gut erreichbaren Platz anzusiedeln sind und nicht in fußläufiger Entfernung, wo man derartige Artikel bis ins nächstgelegene Parkhaus tragen müsste.

 

Mal davon abgesehen, dass großflächige Läden in der Innenstadt gar nicht vorhanden sind, wird niemand aus diesen Gründen z.B. in der Wilhelmstraße einen Laden mit einem solchen Sortiment eröffnen.

Genau dieses Sortiment fehlt allerdings in Euskirchen. Familien müssen derzeit weite Wege machen, um derartige Artikel zu erwerben. Die FDP hat immer dafür plädiert, dass sich Euskirchen familienfreundlich präsentiert. Im Übrigen ist es auch nicht umweltfreundlich, wenn weit weg die Kaufbedürfnisse befriedigt wer-den müssen. Wenn der Kinderfachmarkt zur Abrundung Spielwaren anbietet, ist dies okay. Ein diesbezügliches umfassendes Angebot gibt es in Euskirchen nicht.


Im Ergebnis ist aus Sicht der FDP den Aussagen des Prof. für Wirtschaftswissenschaften Thomas Roeb von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg im Fernsehbericht in der WDR Lokalzeit zuzustimmen. Verweigert man dem Kinderfachmarkt die Ansiedlung an der Roitzheimer-Straße, gehen die Sortimente gänzlich an Euskirchen vorbei. Der Einzelhandel und damit die Kunden wenden sich woanders hin; in Summe würden alle nur verlieren.

Fraktionsvorsitzender Manfred van Bahlen kennt dies - weil seit 2012 Großvater - aus eigener Erfahrung. Kinderwagen, Kinderhochstuhl und drgl. sind mangels Möglichkeiten nicht in Euskirchen gekauft worden. Dies gilt auch für die Kinderrutsche wie auch die Kugelbahn, die die Großeltern dem Enkel geschenkt haben.
Warum also soll die Ansiedlung eines solchen Fachmarktes in Euskirchen verhindert werden? Im Gegenteil, man sollte sich freuen, zukünftig in Euskirchen derartige Artikel erwerben und unnötige Wege und Zeit sparen zu können.
 


Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Liberale News