Wirtschaftsminister Prof. Dr. Pinkwart (FDP) zu Besuch in Euskirchen

Gut vorbereitet zeigte sich Prof. Andreas Pinkwart bei seinem Besuch in der Euskirchener Innenstadt gegenüber den Vertretern der Euskirchener Einzelhändler und der Stadt. Er motivierte, den Wiederaufbau als Chance zu nutzen und eine attraktive Innenstadt zu schaffen. Finanzhilfen würden im ausreichendem Maße bereitgestellt. Minister Pinkwart war klar, dass aus anderen Orten zum Teil beeindruckendere Schadensbilder…

Der Jugend mehr Gehör einräumen

Im Zusammenhang des Beschlusses über die Teilnahme am Programm „Kinderfreundliche Kommunen“, aber auch das vermehrte Arrangement durch FRIDAYS FOR FUTURE, sollte nach Initiative des FDP-Ratsherrn Thomas Scholzen den Jugendlichen in für sie wichtigen Themenfelder der Politik ein Recht zur Stellungnahme in den zuständigen politischen Ausschüssen der Stadt eingeräumt werden.  Eine Art „Sachkundige(r) Jugendliche(r)“ sollen damit…

„Extra-Zeit zum Lernen“ Programm der Landesregierung gilt es zu realisieren

Die NRW-Landesregierung hat beschlossen, weitere finanzielle Mittel in Höhe von 36 Millionen Euro für die Organisation und Durchführung von zusätzlichen außerschulischen Bildungs- und Betreuungsangeboten bereitzustellen. Diese Möglichkeit hat die FDP-Stadtratsfraktion aufgegriffen und ruft angesichts des hohen Bedarfs an Bildungs- und Förderangeboten für Kinder und Jugendliche dazu auf, die bereitgestellten Mitteln zu beantragen und entsprechende Angebote…

FDP Klimaschutz im Haushalt 2021

Im Anfang Mai verabschiedeten Haushaltsplan 2021 wurden auf Initiative der FDP-Stadtratsfraktion zum wichtigen Thema „Klimaschutz“ u. a. folgende Vorschläge berücksichtigt: Zusätzliche WaldflächenUnsere langjährige Anregung, zusätzliche Waldflächen in Euskirchen anzulegen, wird endlich angegangen. Für dieses Jahr ist vorgesehen, ca. in Größe eines Fußballfeldes am Billiger Wald nahe der Siedlung Euskirchener Heide die Waldflächen zu erweitern. Für…

Kinderbetreuung in nicht genutzten ehemaligen Ladenlokalen

Im Rahmen der Haushaltsplanberatungen hat die FDP-Fraktion initiiert, dass in Zusammenarbeit mit den Hauseigentümern geprüft wird, ob leerstehende Ladenlokale für kleingliedrige Kindertagesbetreuung durch Tagesmütter oder kleingliedrige Kindertagesbetreuung im Auftrag von Elterninitiativen zur Verfügung gestellt werden können. Eine Bezuschussung für evtl. notwendige Umbaumaßnahmen sollte in diesem Zusammenhang ebenfalls geprüft werden. Derartige Betreuungsmodelle existieren bereits in größeren…

Spende für Frauen helfen Frauen

Durch die Corona-Einschränkungen konnten wir auch dieses Jahr wieder keine Muttertagsaktion in der Innenstadt durchführen. Letztes Jahr haben wir stattdessen an den Verein Frauen helfen Frauen gespendet. Da sich die Situation durch die langen coronabedingten Einschränkungen für viele Frauen verschärft haben, ist die Arbeit von Frauen helfen Frauen auch in diesem Jahr unverzichtbar. Daher hat…

Stadtwald in einem „lieblosen“ Zustand

In seiner Haushaltsrede kam FDP-Fraktionssprecher Manfred van Bahlen auch auf den beliebten Stadtwald zu sprechen. In den letzten Jahren wird vermehrt beklagt, dass der Stadtwald in einen „lieblosen“ Zustand verfallen ist. Die Instandhaltung ist – unabhängig von allgemein festzustellenden Beeinträchtigungen wie Windbruch, Trockenheit und Borkenkäferbefall – zu kurz gekommen. Auch was dort forstwirtschaftlich abgeht, führt…

Haushaltsrede 2021

Rede des Vorsitzenden der FDP Stadtratsfraktion, Manfred van Bahlen,anlässlich der Verabschiedung des städt. Haushalts 2021 am 06.05.2021 Sehr geehrter Herr Bürgermeister,werte Ratskolleginnen und Kollegen,sehr geehrte Damen und Herren! Zusammen mit dem Kämmerer hat unser neuer BM seinen 1. Haushaltsplan eingebracht, und zwar mit einen kalkulierten Defizit von sage und schreibe 32,2 Mio. €. So ist…

„Naturarena“ an der Uhlandstraße

Seitens der Stadtverwaltung ist geplant, eine Grünanlage als sog. Naturarena südlich der geplanten Kindertagesstätte Weiße Erde in Richtung Stadtwald herzurichten. Lt. Verwaltungsvorlage soll sich diese Naturarena mit Herstellungskosten von rd. 450.000 € insbesondere an Schulklassen und Kindergartengruppen (Unterricht, Treffen, Theateraufführungen) als Nutzer richten. Die FDP-Fraktion hat dieses Projekt von Anfang an mit einer gewissen Skepsis…

Grünes Starterpaket zur Arbeitsplatzvernichtung in Euskirchen

Sicherlich kann man die Meinung vertreten, dass Höschenwindeln nicht umweltfreundlich sind und demzufolge bevorzugt Mehrwegwindel Verwendung finden sollten. Diese Haltung möchte die Fraktion B 90/Die Grünen im Rat der Stadt Euskirchen unterstützen und beantragt eine Bezuschussung aus städtischen Haushaltsmitteln für die Anschaffung von Mehrwegwindeln. Aber gerade in der Stadt, in der Höschenwindeln von einem großen…